Die über 100 Rennteilnehmer, Ehrengäste, Betreuer konnten sich nach dem Rennen im Hotel Brunni mit Spaghetti und verschiedene Saucen verpflegen und einer kleinen Süssigkeit (Torino Schoggistengel) wurde gesponsert Camille Bloch (Ragusa)  stärken. Der ganze Anlass konnte unfallfrei durchgeführt werden, herzlichen Dank an die Rennleitung,  das OK , Helfer und  den Betreuern. Die Kinder konnten sich im Zielraum ihren Durst bei einem Becher Tee löschen und hatten die Möglichkeit ihren Sportpass stempeln zulassen. Alle alle Rennteilnehmer erhielten einen Fr. 10.- Gutschein offeriert von der Migros Kulturprozent. Um 15:30 Uhr fand die langerwartete Rangverkündigung aller Kategorien statt. Als Erstes erhielten die zeitschnellsten Mädchen und Knaben des SC Alpthal ihre Pokale und Erinnerungsmedaillen. Bei der Pokalverteilung für "De schällscht Züri Ski und Züri Snöber" wurden allen Teilnehmern eine Erinnnerungsmedallie, den Jubiläumspreis ein Halstuch und Fanflagge gesponsert von Swissski überreicht. Anschliessend an die Rangverkündigung wurde der Wettbewerb aufgelöst wo alle Rennteilnehmer mitmachen konnten, die Frage war, wieviele Teilnehmer in den 25 Austragungen vom "De schnällscht Züri Ski und Züri Snöber"gestartet sind. Die Lösung war 2891 Teilnehmer. Der 1. Preis war ein Fr. 100.- Migros-Gutschein gesponsert von IG Ski, unter den nächsten 5 Teilnehmer, die 2900 geschätzt haben, wurden 3 Sponserensäcke von UBS ausgelost. Zum Abschluss wurden unter allen anwesenden Kindern 4 Gutscheine à Fr. 50.- offeriert von Voit Sport Zürich und  3 Kinder Tageskarten vom Skilift Brunni Hagenegg verlost. 

Den Gewinner gratulieren wir ganz herzlichst.

Herzlichen Dank an alle Helfer und den Sponsoren

Bei begingendem leichtem Regen konnten die Kinder mit dem Car oder Auto die Heimreise nach Zürich antreten.

Das OK-IG SKI-TEAM 2017

Da OK-IG Ski Team tritt nach  über 25 Jahren zurück, leider konnte bis jetzt kein Nachfolge OK gefunden werden, darum  ist es nicht klar ob es im Jahre 2018 wieder ein  "De schällscht Züriski- und Snöber" Anlass geführt wird.

Herzlichen Dank ans OK vom SC Altstetten, SC Gaiz, SC Staffel, SC Wipkingen, die Angebote der Skiclubs

Link Rangliste  Link Bilder    Facebook

Snowboard Mädchen 1

1. Graf Lynne 8055 Zürich 1:48.43, 2. Fischer Rosa 8055 Zürich 1:50.61

Snowboard Knaben 1

1. Graf Vincent 8055 Zürich 1:46.02, 2. Kistler Ben 8057 Zürich 1:50.12, 3. Schroeter Luc 8038 Zürich 1.58.86

Snowboard Knaben 2

1. Bütler Matthew 8057 Zürich 1:41.47 3. Brünlisauer Kevin 8038 Zürich 1:47.95, 2. Beck Lohann 8049 Zürich 1:48.01 TF

Ski Mädchen 1

1. Burkhard Romina 8933 1:10.03, 2. Alfaré Anouk 8037 Zürich 1:11.02, 3. Dugar Emma 8406 1:13.61

Ski Mädchen 2

1. Dugar Tina Hausen 1:01.09, 2. Banfic Dora 8800 1:03.26, 3. Dalbosco Liana 8905 1:03.27

Ski Mädchen 3

1. Timea Schibli 8055 Zürich 1:17.55, 2. Eschmann Adrienne 8049 Zürich 1:20.03, 3. Würtenberg Emma 5024 1:23.48 TF

Ski Knaben 1

1. Gavrila Bogdan 8603 Schwerzenbach 1:08.69, 2. Grimshaw Thomas 8047 Zürich 1:11.41, 3. Langhans Noah 8050 Zürich 1:12.71

Ski Knaben 2

1. Berli Sven 8154 Oberglatt 1:04.01,  2. Langhans Lian 8050 Zürich 1:08.44, 3. Antonescu Marc 8800 1:09.12

Ski Knaben 3

1. Fricker Daniel 8810 1:13.96, 2. Gillen Abdurahman 1:26.48

Ski Mädchen SC Alpthal

1. Birchler Svenja 2002 1:05.72, 2. Horath Muriel 2002 1:09.37, 3. Herger Jacqueline 2005 1:10.03

Ski Knaben SC Alpthal

1. Inglin Fabio 2002 1:02.80, 2. Bisig Reto 2002 1:03.23, 3. Oechslin Samuel 2004 1:05.07